Edeltraud Rey “D’Rey”
(2001 – 2011)
1. Griaß Eich
2. I sing meine Liada
3. Putzfrau
4. Es zwickt und zwackt (Stöcklschuah)
5. Song für de Mollign
6. Prosecco
7. Fräulein Zizibä
8. Da Jammerer (2011)
9. De Gedanken san frei (Gedankensprünge)
10. Hexn
11. T-T-T-Tierisch
12. Warzenschwein
13. Hypochonder-Schorsch
14. Koa Weib – koa Mo
15. Stau, Stau, Stau
16. Rosnbladl
17. Da Jammerer (2004)
18. Bluad
19. Tonnenweisse Weihnacht
20. Diäterl
21. Du Depp
22. Abhaun in d´Karibik
23. Bist du Millionär

Texte und Musik Edeltraud Rey
Außer 11.: Text Peter Boeschl - Bearbeitung/Musik: Edeltraud Rey
Gesang/Konzertgitarre: Edeltraud Rey
12saitige Gitarre bei 1./3./4./6./15./23. Edeltraud Rey
Baß (außer 16./17./18.): Gerhard Dettlaff
Aufgenommen am 21. und 22.02.2011 im IntrA-Tonstudio Bayreuth
Produziert von Alexander Wolfrum
Flügel bei 16. und 17. Rudolph Stieglitz-Halden
Gitarre und 12saitige Gitarre bei 17. und 18. Rudolph Stieglitz-Halden
Saxophon bei 17. und 18. Bertl Wenzl
Titel 16./17./18. produziert im Jahr 2004 von Edeltraud Rey und
Rudolph Stieglitz-Halden (+23.07.2006)
Aufgenommen im Mai 2004 im Studio Lunch prod., Ergoldsbach Andy Neubert

Graphische Gestaltung: Reiner Rumpf
Fotos: Wole Onigbanjo